Übersetzung in den Bereichen Recht, Technik, Wirtschaft, Bau und Architektur

Übersetzungen basieren auf fundierten Sprachkenntnissen, einem Wörterbuch und einem Gefühl für beide Sprachen.

Auf folgende Gebiete habe ich mich spezialisiert:

  • Technische Übersetzungen:
    KFZ-Technik, Kraftwerke, Schaltanlagen, Fördertechnik, IT, Medizintechnik, Handbücher, Bedienungsanleitungen, Schulungsunterlagen, Online-Schulungs-Tools, Übernahmeprotokolle, Broschüren, Patente

  • Rechtliche Übersetzungen:
    Verträge, beeidigte Übersetzungen von Personenstandsurkunden

  • Business/Wirtschaft:
    Protokolle von Aufsichtsratssitzungen, Power-Point-Präsentationen von Vorträgen zur Vorstellung der Firmensituation, Jahresberichte

  • Bau/Architektur:
    Begleitung von Bauprojekten, Übersetzung des Schriftverkehrs, der Protokolle von Baubesprechungen oder der Mängellisten

 

Das Schwierige am Übersetzen ist: für jedes Wort gibt es immer zwei oder mehr unterschiedliche Bedeutungen.

Nah am Text kann sehr weit weg sein!

Nach dem Abitur habe ich die erste Seite von „Der Schimmelreiter“ von Theodor Storm gewissenhaft Wort für Wort ins Englische übersetzt, doch als ich das Ergebnis einem Freund aus Schottland zeigte, lachte er laut auf und sagte, er würde wahrscheinlich mehr verstehen, wenn er es auf Deutsch lesen würde.

Man braucht daher als Übersetzer nicht nur fundierte Sprachkenntnisse und ein Wörterbuch, sondern auch Geduld und ein gutes Gespür, um den Text so zu verändern, dass er so bei der Zielperson ankommt, wie der Ausgangstext gemeint war – und das alles bei absoluter Originaltreue.

Technische Texte sind eher inhaltsorientiert, aber der aufmerksame Leser wird auch hier interessante Nuancen findet, die auf unterschiedliche Wahrnehmungen schließen lassen:

Während in spanischen und englischen Bedienungsanleitungen z.B. schlicht die Entsprechung von ‚Leck‘ genügt (leak bzw. fuga), wird in deutschen Texten das Wort ‚Undichtigkeit‘ bevorzugt, wahrscheinlich, weil der Fehler betont werden soll, man soll schon an der Wortwahl erkennen: hier stimmt was nicht.